Nachhaltigkeit - unser Konzept

Reisen mit Herz und Verstand

 

Eins ist klar: Jede Reise belastet unsere Umwelt und Erlebnissport dringt in Naturräume ein.

Dennoch würden wir euch gerne mit gutem Gewissen erlebnisreiche Tage in unseren Kanucamps am Tarn anbieten und haben uns deshalb ein paar Gedanken gemacht.
Warum wir trotz möglicher Eingriffe in Naturräume gerne mit jungen Menschen draußen unterwegs sind, haben wir in unserem Leitbild Naturschutz dargelegt.
Darüber hinaus versuchen wir im Umfeld der Fahrten (Büro und Organisation) auf Einhaltung hoher Umweltstandards zu achten: Wir betreiben unsere Homepage co2-neutral und atomstromfrei; das Büro wird mit 100%-Ökostrom der EWS Schönau versorgt und mit Windgas von Greenpeace beheizt; Bankgeschäfte tätigen wir über die regionale Sparkasse und die sozial-ökologische GLS-Bank und einiges mehr.
Leider brauchen wir in unseren Camps Kleinbusse, etwa um zu den Klettersteigen zu fahren oder die Kanuten abzuholen, denn leider sind nicht alle Aktivitäten zu Fuß zu erreichen. Den co2-Ausstoß dieser unvermeidbaren Kilometer kompensieren wir bei atmosfair.
Natürlich erfolgt die An- und Rückreise unserer Gäste im Rahmen einer Buskette, die wir für sie organisieren. Das spart Geld und schont die Umwelt. Daneben ist Busfahren die ökologischste Art der Fortbewegung - noch vorm Zugfahren. Im Jahr 2019 haben wir unsere Gäste aufgerufen die dennoch entstandenen co2-Emissionen der Fahrten zu kompensieren und konnten uns freuen, dass sich sehr viele beteiligt haben - den Rest hat der DVA dann selbst aus seinem Jahresüberschuss bestreiten können.

Bestimmt gibt es noch weiteres zu tun, wir bleiben dran und freuen uns natürlich über eure Ideen und Anregungen.

 

aa aktiv ab abseilfels

aa aktiv ba blajoux

aa aktiv wandern01

aa bericht01 01

aa vf liaucous 2steil

aa sk es3 

aa aktiv klettern02

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.